1. Home
  2. Secvest Funkalarmanlage (z. B. FUAA50500)
  3. Wie gebe ich den Web-Server der Secvest frei?

Wie gebe ich den Web-Server der Secvest frei?

Web-Server freigeben | Voraussetzung für Zugriff mithilfe der Web-Oberfläche und Secvest App schaffen
# Secvest Touch Funkalarmanlage (FUAA50500)


Lesedauer: ca. 1 Minuten

 

Den Web-Server der Secvest geben Sie als Errichter mithilfe der Lokalen Benutzeroberfläche frei:

  • entweder während der Erstinbetriebnahme beim Durchlaufen des Installationsassistenten
  • oder im laufenden Betrieb im Errichtermodus.

Mit dem freigegebenen Web-Server der Secvest ist die grundlegende Voraussetzung geschaffen, um mithilfe der Web-Oberfläche und/oder der Secvest App auf die Alarmzentrale zuzugreifen.

Falls Sie als Errichter trotz freigegebenen Web-Server nicht mithilfe der Web-Oberfläche auf die Secvest zugreifen können, dann ist wahrscheinlich die Funktion „Web-Zugang„ gesperrt.

 

Inhaltsverzeichnis

 

1. Web-Server freigeben

  • Melden Sie sich als Errichter an, mithilfe der Lokalen Benutzeroberfläche der Secvest.
  • Gehen Sie den Pfad  Errichtermodus > Kommunikation > Netzwerk > Netzwerk Setup > Web Server .
  • Wählen Sie die Einstellung „Freigegeben„.
  • Verlassen Sie den Errichtermodus.

So lange der Web-Server freigegeben ist haben alle Normalen Benutzer, alle Administratoren, der Errichter und der Level 4-Benutzer mit dem jeweiligen Benutzernamen und Passwort/Code Zugang zur Web-Oberfläche der Secvest.

Um in den Errichtermodus zu gelangen muss zusätzlich die Funktion „Web-Zugang„ freigegeben sein.

Um zu den Level 4-Benutzer-Optionen zu gelangen muss zusätzlich die Funktion „Fern-Update„ freigegeben sein.


Wie Sie auf die Web-Oberfläche der Secvest zugreifen erfahren Sie hier.

 

War dieser Artikel hilfreich?