1. Home
  2. Secvest Funkalarmanlage (z. B. FUAA50500)
  3. Wie mache ich die Secvest zwangsaktivierbar?

Wie mache ich die Secvest zwangsaktivierbar?

Funktion „Zwangsaktiv“ freigeben | mit Funk-Fernbedienung sofort scharfschalten, trotz offener Zonen
# Secvest Touch Funkalarmanlage (FUAA50500)


Lesedauer: ca. 2 Minuten

 

Geben Sie als Errichter die Funktion „Zwangsaktiv“ grundsätzlich frei, damit Normale Benutzer und Administratoren der Secvest mit ihren Funk-Fernbedienungen oder an einem Funk-Bedienteil:

  • Melder (= Zonen) bei Bedarf ausblenden und die Alarmzentrale (direkt) aktivieren können.
  • die Alarmzentrale bei Bedarf per Secvest Funk-Fernbedienung aktivieren können, ohne die Secvest zuvor nach einem Alarm mit einem Code zurückgesetzt zu haben.
Info

Ist die Funktion „Zwangsaktiv“ grundsätzlich freigegeben (= Einstellung „Bestätigen“ oder „Ein“), so ist das System nicht mehr konform zur EN 50131.

Damit ein Benutzer mit seiner Funk-Fernbedienung einen bestimmten Melder bzw. eine bestimmte Zone ausblenden kann müssen Sie der entsprechenden Zone die Zoneneigenschaft „Ausblendbar Zwangsaktiv“ geben.

 

 

0. Voraussetzungen

Um die Funktion „Zwangsaktiv“ freizugeben müssen folgende Voraussetzungen zwingend vorliegen:

 

1. Zoneneigenschaft „Ausblendbar Zwangsaktiv„

Damit ein Benutzer mit seiner Funk-Fernbedienung einen bestimmten Melder bzw. eine bestimmte Zone ausblenden kann müssen Sie der entsprechenden Zone die Zoneneigenschaft „Ausblendbar Zwangsaktiv“ geben.

  • Melden Sie sich als Errichter an, z. B. mithilfe der Web-Oberfläche der Secvest.
  • Gehen Sie den Pfad  Errichtermodus > Komponenten > z. B. Funk Zonen .

Dadurch erscheint die Maske „Funk Zonen„.

  • Klicken Sie auf die Zone, der zukünftig „Ausblendbar Zwangsaktiv„ sein soll.

Dadurch erscheint die entsprechende Zonen-Maske, z. B. „Z201 Funk„.

  • Wählen Sie bei „Zoneneigenschaften„ die Einstellung „Ausblendbar Zwangsaktiv„.

Ausblendbar Zwangsaktiv = Ist eine Zone mit dieser Eigenschaft ausgestattet, so wird diese Zone automatisch ausgeblendet, sofern diese bei der Aktivierung geöffnet war.

  • Klicken Sie auf die Schaltflächen „Übernehmen“, um die Einstellung zu speichern.

 

2. Funktion „Zwangsaktiv“

Info

Ist die Funktion „Zwangsaktiv“ auf „Bestätigen“ oder „Ein“ gestellt, kann ein Benutzer mit der Secvest Funk-Fernbedienung das System nach einem Alarm aktivieren, auch ohne ein vorausgegangenes Zurücksetzen der Alarmzentrale.

In der Regel verwenden Normale Benutzer diese Funktion um entsprechende Zonen mithilfe ihrer Funk-Fernbedienung automatisch auszublenden, sofern diese beim Aktivieren offen waren.

  • Melden Sie sich als Errichter, z. B. an der Web-Oberfläche der Secvest an.
  • Gehen Sie den Pfad  Errichtermodus > System > Sicherheit .

Dadurch öffnet sich die Maske „Einstellungen Sicherheit“.

  • Wählen Sie bei „Zwangsaktiv“ die Einstellung „Bestätigen“ oder „Ein“.

Mit der Einstellung „Bestätigen“ muss der Benutzer der Secvest Funk-Fernbedienung das Aktivieren der Alarmzentrale bestätigen, indem er ein zweites Mal auf das „Geschlossenes Schloss“-Symbol drückt.

Mit der Einstellung „Ein“ schaltet die Alarmzentrale sofort scharf, nachdem der Benutzer 1x auf das „Geschlossenes Schloss“-Symbol gedrückt hat.


 

War dieser Artikel hilfreich?