1. Home
  2. Secvest Funkalarmanlage (z. B. FUAA50500)
  3. Wieso ist der Code eines Normalen Benutzers erforderlich, um in den Errichtermodus zu gelangen?

Wieso ist der Code eines Normalen Benutzers erforderlich, um in den Errichtermodus zu gelangen?

Funktion „Benutzer Code erforderlich“ wg. EN 50131-Konformität
# Secvest Touch Funkalarmanlage (FUAA50500)


Lesedauer: ca. 2 Minuten

 

Werkseitig ist die Funktion „Benutzer Code erforderlich“ aktiviert – konform zur EN 50131.

So die Alarmzentrale deaktiviert/unscharfgeschalten ist bewirkt die Funktion, dass jedes Mal, wenn ein Errichter den Errichter-Code eingibt, anschließend ein Administrator oder Normaler Benutzer seinen individuellen Code eingeben muss, damit die Secvest den Zugang zum Errichtermodus gewährt.

Ggf. macht es Sinn diese Funktion für kurze Zeit zu deaktivieren, z. B. um vor der Installation vor Ort eine umfassende Konfiguration durchzuführen, ohne zusätzliche Zwischenschritte.

  • Gehen Sie den Pfad  (z. B.) Web-Oberfläche > Errichtermodus > System > Benutzerzugriff .
  • Deaktivieren Sie die die Funktion „Benutzer Code erforderlich“, indem Sie den Haken aus der entsprechenden Checkbox entfernen.
Hinweis

Die Secvest ist mit der Einstellung „Benutzer Code erforderlich deaktiviert„ nicht mehr konform zur EN 50131.

  • Klicken Sie auf „Übernehmen“, um die Einstellungen zu speichern.
  • Denken Sie daran diese Funktion bei Bedarf wieder zu aktivieren, damit die Secvest die Anforderungen der EN 50131 erfüllt.

 

War dieser Artikel hilfreich?