1. Home
  2. Secvest Funkalarmanlage (z. B. FUAA50500)
  3. Wie nehme ich ein Sprachmemo auf?

Wie nehme ich ein Sprachmemo auf?

Bis zu 30 Sekunden Sprachnachricht aufnehmen und abhören | Funktion „Sprachmemo“
# Secvest Touch Funkalarmanlage (FUAA50500)


Lesedauer: ca. 2 Minuten

 

Hinweis

Die Funktion „Sprachmemo“ ist nicht zu verwechseln mit den Standort- und Sprachnachrichten, die für Übertragungen im Ereignisfall mithilfe des Sprachwählgeräts notwendig sind.

  • Zum Aufnehmen eines Sprachmemos: Gehen Sie an der Lokalen Benutzeroberfläche den Pfad  Benutzermenü > Sprachmemo > Aufnahme > Wählen .
  • Sprechen Sie die bis zu 30sekündige Nachricht auf. (Das Mikrofon der Alarmzentrale befindet sich seitlich, ungefähr auf Höhe des Displays.)
  • Bei Bedarf: Prüfen Sie die Nachricht im Menü-Punkt „Wiedergabe“.
  • Aktivieren Sie die Alarmzentrale, sobald gewünscht.

Sobald ein Benutzer an der Secvest Alarmzentrale ein sogenanntes Sprachmemo (= eine Sprachnachricht zum Abhören vor Ort) aufgenommen hat erscheint im Display der Alarmzentrale, links oben, ein entsprechendes Symbol.

Falls der Benutzer die Secvest dann aktiviert erhält der nächste Benutzer, der die Secvest deaktiviert, den Audio-Hinweis „Sie haben eine Nachricht“.

Beispiel

Frau Müller hat für ihren Sohn Max die Nachricht „Du hast heute um 18 Uhr Fußball-Training.“ aufgesprochen.

Nachdem Max um 16 Uhr aus der Schule kommt deaktiviert er die Alarmzentrale und erhält dabei direkt den Audio-Hinweis: „Sie haben eine Nachricht“.

Max kann die Nachricht dann abhören und danach löschen, falls gewünscht.

Deaktiviert vor Max ein anderer Benutzer die Alarmanlage bekommt dieser Benutzer ebenfalls den Audio-Hinweis „Sie haben eine Nachricht“.

Falls die Nachricht sich nicht (ausschließlich) an diesen anderen Benutzer richtet kann er die Nachricht für weitere/andere Benutzer im Sprachmemo-Speicher der Secvest belassen.


 

War dieser Artikel hilfreich?