1. Home
  2. WLAN Schwenk Neige Außen-Kamera (PPIC42520)
  3. Wie markiere ich Bereiche ohne Bewegungserkennung?

Wie markiere ich Bereiche ohne Bewegungserkennung?

Bildbereiche ohne Bewegungserkennung definieren/einstellen | Zonen ohne Erkennung
# ABUS WLAN Schwenk Neige Außen-Kamera (PPIC42520), ABUS WLAN Außen-Kamera (PPIC44520)


Lesedauer: ca. 2 Minuten

Trotz intensivem Trainieren der intelligenten Bewegungserkennung während der Entwicklungsphase der Kamera kann es vorkommen, dass gewisse Bedingungen vor Ort eine Push-Nachricht auslösen, die unerwartet sind. Eventuell werden Schatten oder wehende Flaggen als Person erkannt. Ebenfalls kann es in Einzelfällen vorkommen, dass einzelne Objekte wie bspw. Pflanzen im Schwarz-Weiß-Modus als z. B. Gesicht/Person erkannt werden.

Um solche Meldungen auszuschließen gibt es die Möglichkeit, Bereiche im Bild zu markieren, in denen keine Bewegungserkennung erfolgen soll, wird im Folgenden beschrieben.

Ebenfalls möglich ist eine Feinjustierung der Empfindlichkeit der Erkennung.


  • Gehen Sie in der App den Pfad: Übersicht > Menü > Einstellungen > Erweiterte Einstellungen > Bewegungserkennung > Erkennungsmodus > Ausgeblendete Bereiche

  • Markieren Sie einen Bereich, in dem Bewegungen nicht erkannt werden sollen, indem Sie mit dem Finger auf einen Punkt auf dem Bild drücken, und mit dem Finger ein Rechteck ziehen.
  • Bei Bedarf: Wiederholen Sie den zuvor beschriebenen Schritt für bis zu drei Bereiche.
  • Bei Bedarf: Löschen Sie einzelne markierte Bereiche, indem Sie zuerst in der Liste auf den zu löschenden Bereich tippen, und dann auf das Papierkorb-Symbol tippen.
Tipp

Überprüfen Sie das Verhalten der Kamera nach gegebener Zeit, und justieren Sie die Einstellung gegebenenfalls nach.


Wie Sie eine Feinjustierung der Empfindlichkeit der Erkennung vornehmen, erfahren Sie hier.

Weitere Themen zur ABUS WLAN Schwenk Neigen Außen-Kamera und zur ABUS WLAN Außen-Kamera, finden Sie hier.

War dieser Artikel hilfreich?